Whatsapp
Eizellen-Spenden
Jetzt bewerben

Eizellen-Spenden-Programm

 

Mit dem Einsatz von Eizellenspenden bei der Behandlung im ReproART Zentrum haben wir eine Erfolgsquote von wahrhaftigen 70 %.

Das Programm der Eizellenspende wird für unfruchtbare Paare empfohlen, wenn die Frau keine eigenen Eizellen produzieren kann oder wenn die Qualität der vorhandenen Eizellen eine natürliche Schwangerschaft ausschließt. Mögliche Ursachen dafür können folgende Umstände sein:

  • Vorzeitige Ovarialinsuffizienz
  • Gonadendysgenesie
  • Nachlassende Eierstockfunktion aufgrund des fortgeschrittenen Alters der Frau (>35)
  • Zögerliche Reaktion auf ovarielle Stimulation mit Medikamenten
  • Genetische Probleme bei der Frau (um Weitervererbung zu vermeiden)
  • Geringe Qualität der Eizellen auch nach mehreren IVF Versuchen
  • Erfolglose chirurgische Eingriffe (Zysten, Verödung)

 

Die einzelnen Schritte des Eizellen-Spenden-Programms

 

Wenn der Arzt (Reproduktionsspezialist) nach der Untersuchung eines unfruchtbaren Paares den Einsatz von Eizellenspenden vorschlägt, kann das Paar sich einen passenden Eizellenspender aus der Datenbank der Agentur, bei der die Leihmütter und die Eizellenspender registriert sind, aussuchen. Der ausgesuchte Spender wird vor Abgabe der Spende alle medizinisch notwendige und medizinisch relevante Untersuchungen durchlaufen (einschließlich genetischer Tests zum Ausschluss von Erbkrankheiten). Wenn der Spender alle Anforderungen an die eigene Gesundheit erfüllt hat, wird er einen Behandlungszyklus (ovarielle Stimulation) erhalten, damit eine Mehrzahl von Spender-Eizellen innerhalb eines einzelnen Zyklus entnommen werden können.

Die Eizellen werden aus den Eierstöcken nach vorheriger Follikel-Stimulation entnommen. Sobald die Eizellen entnommen sind, werden sie durch einen Embryologen beurteilt und dann mit dem Partner-Sperma oder mit einer Sperma-Spende befruchtet. Die befruchteten Eizellen werden verwahrt, beurteilt und wie normale IVF-Eizellen oder IVF-Embryos behandelt. Die Monats-Zyklen von dem Eizellenspender und dem Patienten werden, bei einer Empfängnis von frischen Embryos, aufeinander abgestimmt um die Übertragung optimal zu gestalten. Andernfalls werden die Embryonen Kälte-konserviert für den mögliche Einsatz zu einem späteren Zeitpunkt. Es ist dann möglich, diese Embryos in einem späteren Zyklus, im Rahmen eines gefrorenen-Embryo-Transfer, einzusetzen.

 

 

Vorteile des Eizellenspender-Programm im ReproART Zentrum

Unsere Pakete